Der Steuerraub der Superreichen #19

Vor drei Jahren wurden die Panama-Papers enthüllt und damit ein globales System, wie Superreiche Gelder in Briefkastenfirmen in Steueroasen parken, um Steuern zu hinterziehen.

Seitdem wurde von Behörden rund 1 Milliarde Euro zurückgeholt. Aber das ist nur ein Bruchteil des Geldes, das wir durch Steuerbetrug verlieren und das nicht für öffentliche Investitionen in Schulen, Kitas, Brücken oder Wohnungsbau zur Verfügung steht. Doch das ist noch nicht alles.

Steve sprach mit den linken Ökonomen Stefan Herweg und Carmen Giovanazzi über die Methoden superreicher Steuerdiebe und was die Politik und wir dagegen tun können.

Links zur Sendung:

 

Foto: Ole Rauch

Musik: Jannick Plume