Der rechte Terror ist da! #31

Nach dem NSU, Hannibals Schattenarmee, Nordkreuz, NSU 2.0 und über 190 rechtsextremen Morden seit 1990 wurde nun der konservative CDU-Politiker Walter Lübcke anscheinend von einem Rechtsextremen hingerichtet.

Und: Immer wieder ist die Politik völlig überrascht!

Erneut wird beschwichtigt. Jedes Mal sollen es Einzeltäter gewesen sein, die jetzt erledigt sind — kein aktives Netzwerk, das sogar bis in V-Männer-Kreise des Verfassungsschutz hineinreichen könnte.

Immer wieder werden behördliche Akten, die hierzu Auskunft geben könnten, gelöscht oder unter Verschluss gehalten. Und zur gleichen Zeit kriminalisieren die Behörden friedliche Proteste wie beispielsweise Ende Gelände als “gewaltbereite Linksextremisten” – und agieren damit für viele mehr wie die Privatmiliz von RWE, als neutrale Staatsgewalt.

Was tun?

 

 

Links zur Sendung:

In eigener Sache: Diese Folge ist demnächst auch als Video auf YouTube verfügbar. Wie findet ihr das? Sagt uns Bescheid bei Facebook, Twitter, per Mail oder in den Kommentaren – wir freuen uns auf euer Feedback!

 

Foto: Rasande Tyskar / Flickr

Musik: Jannick Plume