Jacobin: Mit der Guillotine die Welt retten? #68

Mitten in der Corona-Krise bringen ein paar Unerschrockene ein neues linkes Magazin heraus!

Ines ist als Chefredakteurin mit dabei und Steve quetscht sie aus, was die Zeitschrift mit Millionären und Guillotinen zutun hat und wofür das Projekt steht.

Am 1. Mai ist die erste Ausgabe gedruckt erhältlich, online sind schon Texte auf jacobin.de zu lesen. Direkt am Anfang geht es um die Sozialdemokratie – ihre Erfolge, Verbrechen, und wie wir über sie hinaus gehen können.

Ines und Steve sprechen über die Hoffnungsträger Sanders und Corbyn, aber auch über die SPD, die Linke und die Gewerkschaften. Welche Wege führen eigentlich zur Macht? Und natürlich sprechen sie auch über Susi Neumann, mit der wir unsere allererste Folge aufgenommen haben. Auch sie und ihre Mädels kommen in der ersten Ausgabe in besonderer Weise vor. Ihr dürft gespannt sein!

 

Infos zur Sendung:

  • Foto: Jacobin / halbzehn.fm
  • Musik: Jannick Plume

 

Links zur Sendung:

 

halbzehn.fm abonnieren: